Das Lied der Sturmvögel

Mina Baites schreibt als Anna Levin: Ein ergreifender Roman eingebettet in die bunte Schönheit Madeiras.

 

Die Erinnerung weckt tausend Bilder …

Die Journalistin Lisa führt ein aufregendes Leben. Doch als ihre beste Freundin stirbt, bricht für sie eine Welt zusammen. In der farbenprächtigen Natur Madeiras hofft sie, ihren Frieden wiederzufinden.

Eines Tages begegnet sie auf einer ihrer Wanderungen einem alten Mann, der einsam am Fuße der Berge lebt und malt. Hermigo ist blind, doch dank seines fotografischen Gedächtnisses erweckt er seine Erinnerungen zu neuem Leben. Mit ihm taucht Lisa in seine tragische Vergangenheit ein und findet dabei den ihr vorbestimmten Weg – und die Liebe.

Neue Ausgabe: Die lieferbare Ausgabe von »Das Lied der Sturmvögel« (zuvor unter dem Titel »Das Lied der Sturmvögel: Roman« erschienen) wurde überarbeitet und neu gestaltet.